IWS_Ffm2014_01

Wie lerne ich Tai Chi?

Tai Chi lernt man, indem man es tut. Man braucht etwa drei bis vier Monate, um den Satz aus 108 Schritten zu lernen. Die Version, die im Anfängerunterricht gezeigt wird, ist recht einfach. Der Instruktor wird eine Bewegung mehrfach zeigen, dann mit der Gruppe gemeinsam üben und schließlich den Schülern zusehen, während sie die Bewegung wiederholen. Menschen jeden Alters und Gesundheitszustandes können Tai Chi lernen.
Einige Ihrer Fragen werden möglicherweise im Folgenden beantwortet. Eine andere Möglichkeit, die Taoist Tai Chi™ Künste kennen zu lernen, ist aber, zu einem unserer Infoabende (zur Übersicht) zu kommen.

Welche Kleidung soll ich tragen?

Die Bewegungen können in jeder bequemen Kleidung ausgeführt werden. Es ist empfehlenswert, Schuhe zu tragen, die guten Halt und Gleichgewicht bieten, wie bequeme Straßenschuhe oder Turnschuhe, es gibt aber keine Vorschrift.

Kann ich mit gesundheitlichen Problemen oder einer Behinderung trainieren?

Die meisten Menschen können die Taoist Tai Chi™ Künste trotz Behinderung oder Krankheit trainieren, auch mit fortgeschrittenen chronischen Krankheiten oder vom Rollstuhl aus. Bei zahlreichen Krankheiten zeigen sich Verbesserungen durch das regelmäßige Training des Satzes und der anderen Übungen. An vielen Orten werden ‚Gesundheitsklassen‘ angeboten, um Menschen zu helfen, die unter bestimmten gesundheitlichen Problemen leiden oder sich in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Krankheiten befinden. Schwangere oder Menschen mit akuten gesundheitlichen Problemen sollten sowohl mit ihrem Instruktor als auch mit dem behandelnden Arzt sprechen, bevor sie mit dem Training beginnen. Das internationale Zentrum nahe Toronto in Kanada bietet speziell betreute Gesundheitswochen, wo Menschen mit schweren gesundheitlichen Problemen ihre Gesundheit durch das intensive Training von Taoist Tai Chi in der unterstützenden, ruhigen und gesunden Umgebung eines taoistischen Trainingszentrums verbessern können.

Was ist, wenn ich keine gute Koordination habe?

Tai Chi zu lernen ist nicht wie tanzen. Die Entwicklung eines guten Gleichgewichts und Koordination sind Teil des Lernprozesses, die Früchte der Arbeit. Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn Sie glauben, zwei linke Füße zu haben. Sie werden durch das Training lernen.

Macht es etwas, wenn mein Gedächtnis nicht mehr so gut ist?

Die Wiederholung der Bewegungen fördert ein Gedächtnis, von dem Sie nicht einmal wussten, dass Sie es besitzen. Einer der Vorteile unserer Art zu unterrichten ist, dass Sie immer mit anderen trainieren werden, die den Satz kennen, und denen Sie folgen können.

Wer sind die Instruktoren?

Alle unsere Instruktoren sind Freiwillige, die vom Instruktions Koordinierungs Komitee (ICC) als Instruktoren anerkannt wurden. Kein Instruktor wird für das Unterrichten bezahlt, alle müssen regelmäßig an Trainings-Workshops teilnehmen und jährlich die Anforderungen zur Wiederanerkennung erfüllen.

Was kostet es?

Der Mitgliedsbeitrag wird vom Vorstand beschlossen und wird vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt. Wer sich in finanziell angespannter Lage befindet, kann einen reduzierten Beitrag bezahlen. Ihre Mitgliedschaft berechtigt Sie, an so vielen Unterrichtsgruppen teilzunehmen, wie Sie möchten, sowohl in Ihrer Region als auch im Ausland. Sie sind an keine bestimmte Gruppe oder einen Instruktor gebunden. Mitglieder sind in allen Gruppen unserer rund 500 Orte in ca. 27 Ländern willkommen. Da alle Instruktoren Freiwillige sind, werden die Mitgliedsbeiträge genutzt, um z.B. Kosten für Mieten und Werbung zu tragen.

Wie geht es nach dem Anfängerkurs weiter?

Tai Chi zu lernen ist ein Prozess, der sich langsam entwickelt. Je besser Ihr Tai Chi, desto mehr werden Sie profitieren. Der Anfängerunterricht ist im wörtlichen Sinne nur der Anfang. Während einige aus Neugier nur den Anfängerunterricht besuchen, trainieren viele Schüler ihr Leben lang in verschiedenen Gruppen und besuchen Workshops. Wir bieten weiterführenden Unterricht mit Instruktoren an, die berechtigt sind, fortgeschrittene Techniken zu unterrichten. In diesen Gruppen haben Sie die Chance, den Satz zu üben, Korrekturen Ihrer Form zu bekommen und Ihr Verständnis des Satzes zu vertiefen, um die tiefgreifenden Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden zu erfahren. Die meisten Mitglieder üben den Satz auch außerhalb des Unterrichts. Meister Moy sagte, dass täglich fünf Minuten Tai Chi besser sind als zwei Stunden einmal pro Woche.

Gibt es Training außerhalb des normalen Unterrichts?

Lokale, regionale, nationale und internationale Instruktions Koordinierungs Komitees organisieren regelmäßig Workshops oder Intensives für Mitglieder, bei denen ausführlichere Instruktion für einige Stunden oder bis zu fünf Tagen angeboten wird. Sie können Ihren Instruktor fragen, wann die nächsten Termine sind. [Link Lokalitäten in deiner Nähe]

Kann ich Tai Chi aus Videos oder Büchern lernen?

Videos und Bücher können als Hilfsmittel beim Lernen des Satzes unterstützen, nicht aber die Rolle eines ausgebildeten Instruktors übernehmen, der individuelles Feedback und Unterstützung anbieten kann, während Sie sich in Ihrem Training entwickeln. Der Instruktor kann sicherstellen, dass die Form korrekt ausgeführt wird, effektiv ist und keine Verletzungen verursacht.